Datenschutz

Datenschutzbestimmungen für die Nutzung von ByeByeBusy-Applikationen

Diese Datenschutzbestimmungen für die Nutzung von ByeByeBusy-Applikationen ergänzen die Allgemeinen Datenschutzbestimmungen von ByeByeBusy GmbH .

Der Nutzer kann auf ByeByeBusy Softwareprodukte („ByeByeBusy-Applikationen“) installieren („hinzufügen“), deinstallieren („entfernen“) und nutzen, die gegebenenfalls von oder in Kooperation mit Dritten („Application Provider“) bereitgestellt werden.

ByeByeBusy-Applikationen, die vom Nutzer hinzugefügt wurden, können personenbezogene Daten inklusive der Kontaktliste und des Terminkalenders des Nutzers, aus der ByeByeBusy-Datenbank abrufen. Entfernt der Nutzer eine ByeByeBusy-Applikation, kann diese ByeByeBusy-Applikation keine personenbezogenen Daten des Nutzers mehr abrufen.

Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise zu ByeByeBusy-Applikationen, die von oder in Kooperation mit Dritten („Application Provider“) bereitgestellt werden:

ByeByeBusy-Applikationen, die von oder in Kooperation mit Dritten bereitgestellt werden, können Profildaten und die Kontaktliste des Nutzers aus der ByeByeBusy-Datenbank abrufen. Private Kontaktdaten des Nutzers (wie E-Mail-Adressen oder Telefonnummern) werden diesen ByeByeBusy-Applikationen und Application Providern erst nach expliziter Freigabe durch den Nutzer nicht zur Verfügung gestellt. Mit der Freigabe bestätigt der Nutzer, dass er das Einverständnis der Dateneigentümer besitzt, diese Daten zu verwenden und freizugeben.

Bitte beachten Sie weiterhin, dass die Application Provider die Art und Weise bestimmen können, in der ihre ByeByeBusy-Applikationen die abgerufenen Daten nutzen und verarbeiten. Genaue Informationen über Nutzung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten entnehmen Sie bitte den Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen der Application Provider.

ByeByeBusy-Applikationen, die ein Nutzer hinzugefügt hat, dürfen die personenbezogenen Daten dieses Nutzers an die Application Provider übermitteln. Personenbezogene Daten anderer Nutzer, die die betreffenden ByeByeBusy-Applikationen nicht installiert haben, dürfen nicht von den ByeByeBusy-Applikationen an die Application Provider übermittelt werden.

Application Provider müssen sich mit Beschränkungen hinsichtlich des Zugangs, der Speicherung und der Nutzung personenbezogener Daten einverstanden erklären. Die ByeByeBusy GmbH trifft vertragliche Vereinbarungen und technische Vorkehrungen, um einen möglichen Missbrauch solcher Daten seitens der Application Provider einzuschränken, übernimmt jedoch keine Haftung dafür, dass alle Application Provider diese Beschränkungen und Vereinbarungen einhalten.